Video

Die Studiohelden sind los

Jede Schule in Rheinland Pfalz kann sich bewerben. Wichtig zu wissen ist:

Dieser Kurs setzt die Zustimmung der Erziehungsberechtigten voraus, da die Ergebnisse als Onlineshow auf einem YouTube-Kanal und anderen Internet-Kanälen veröffentlicht werden sollen.

Philosophie des Projekts:
Ziel ist es, die Jugendlichen mit Kreativität von künstlerischer Medienarbeit zu begeistern, und durch Spielfreude zu bestärken und zu fördern, dass aus ihrer Arbeit eine Arbeitsgemeinschaft entsteht, die selbstständig eigene Inhalte (Content) produzieren wird und aus ihnen neue zukünftige Medienkünstler werden.
Die künstlerische Arbeit:
Das Projekt fördert das künstlerische Entfaltungspotential im darstellenden Spiel und die Medienkompetenz bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen für neue Medien. In der heutigen Zeit ist es notwendig, sich in den neuen Medien auszukennen, sich selbst zu reflektieren, sowie kritisch und verantwortungsvoll mit ihnen umzugehen. Dies geht am Besten durch eine Kombination aus darstellendem Spiel, Musik, der Vermittlung von filmischen Fertigkeiten (Kameraarbeit, Setting, Greenbox, Postpro, Kostüm, Requisite, Maske)und Strategien für eine qualitative Publikation.
(Erarbeitung von Beispielszenen – Vorlagen Monologen, Lesen von Texten aus der Zeitung, Umarbeitung von Texten aus der Zeitung in humoreske Monologe/Dialoge)
In diesem Projekt wird darstellende Kunst, Medienpräsenz und Medienkompetenz gefördert. Durch Theaterarbeit, Kameratraining und die Nachbearbeitung aufgenommener filmischer Szenen, werden den jungen Teilnehmern zunächst schauspielerische Grundkenntnisse von Schauspiel, Theater, Film, Kameraarbeit und Produktion in pädagogischer Basisarbeit vermittelt und mit ihnen gemeinsam eine Internet-TV Show entwickelt. Spielerisch werden Spielszenen einstudiert und vor der Kamera aufgenommen. Ziel ist es die Arbeiten in Onlinekanälen zu Veröffentlichen und das Projekt nachhaltig von den Teilnehmern eigenständig weiter zu Entwickeln.

Bei Interesse an einer  Kooperation für Schulen außerhalb von Rheinland- Pfalz wenden Sie sich bitte an Tobias Christian Mayer. Es ist möglich ein für Sie passendes Konzept zu entwickeln und gemeinsam über eine Zusammenarbeit in ähnlicher Form zu sprechen.

Videocasting

Die Studiohelden werden an Deiner Schule Produziert?

Teilnehmende Schulen in 2019: 

Realschule plus Am Scharlachberg 

Otto-Hahn-Schule Westhofen 

Du möchtest bei: Die Studiohelden dabei sein und zum Casting eingeladen werden? Na dann los:

Du kannst entweder unseren Castingbogen ausfüllen und diesen bei Deiner Klassenleitung abgeben oder uns eine VIDEOBEWERBUNG per wetransfer
an casting@diestudiohelden.de schicken. Nimm ein Video auf und beantworte alle Fragen des Castingbogens einfach per VIDEOBOTSCHAFT. Du kannst uns dabei natürlich auch zeigen was Du besonderes kannst. Lade Deine fertige Videodatei (mp4) einfach auf wetransfer hoch und gib unsere Emailadresse: 
casting@diestudiohelden.de an. Du bekommst eine Nachricht wenn wir Dein Video erhalten haben.


Kontakt&Impressum

ENTERTAINMENT & MEHR
Ansprechpartner:
Dozent für Kunst und Mediengestaltung
Tobias Christian Mayer
Mobil: +49 (0) 152 – 25137196
mail:fragen@diestudiohelden.de